Das Biegen oder Binden der Reben

image

Das Biegen oder Binden der Reben ist eine wichtige Frühjahrsarbeit. Die Befestigung am Draht dient der Stabilität und schützt später die Trauben und die einjährigen Triebe vor Beschädigungen und Windbruch.

image

Das Biegen oder Binden der Fruchtruten war früher fast ausschließlich Frauenarbeit, weil dabei besonders viel Geschicklichkeit und viel Zartgefühl erforderlich war. Regnerisches Wetter, macht diese Arbeit leichter, weil die Reben dann biegsam und elastisch sind.

image

Unser Mitarbeiter Ralf hat sich im Weingut Burggarten mittlerweile derart emanzipiert, so dass er in der Lage ist, diese sensible, ehemalige Frauenarbeit perfekt auszuführen.