Keine Schonung für Traubendiebe!

Jagdglück für den Pächter des Jagdreviers Burg, Dieter Nelgen! Weidmanns Heil!!!
Ein deutlich über 100 kg schwerer Keiler erlegte er in den Weinbergen mit einem gekonnten Blattschuss aus ca. 40 Meter Entfernung. Wir gratulieren!
image

Die Familie Nelgen hat seit fast 50 Jahren die Burger Jagd gepachtet.
Herr Nelgen möchte sich auch künftig noch intensiver für eine vernünftige Bestandserhaltung in seinem Revier einsetzen.

Mithilfe seines Jägers, Uwe Gauch, ist es ihm in den letzten Monaten gelungen, die ausufernden Wildschweinpopulation auf ein halbwegs vernünftiges Maß herunter zu fahren.
Wir Winzer freuen uns, dass damit endlich die teilweise doch erheblichen Wildschäden verringert werden können.