Doch noch kein Frühling !?

image

Der Mandelbaum in Burggarten Süd kann den Frühling schon gar nicht mehr erwarten: Seine  wunderschönen Blüten beginnen sich zu entfalten.

image

Die Landschaft und die Natur scheinen zu erwachen.
Plötzlich, wie auf ein geheimes Zeichen, kann man sogar die Vögel schon beim Nestbau beobachten.

image

Und dennoch: sie haben sich alle geirrt! Mit Macht kommt der Winter noch einmal zurück.
Eine dicke Schneedecke bedeckt die Weinberge und knackiger Frost macht den Tieren das Leben noch einmal schwer.
Genauso wie wir Winzer müssen sich auch Pflanzen und Tiere der Natur unterordnen und ihre Unberechenbarkeit anerkennen.

Abfüllung des neuen Weines

image

 

 

 

 

 

 

 

 

Mobile Abfüllmaschinen erleichtern heute das Abfüllen der
der Weine.

 

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neuen oder gespülten Flaschen werden von Hand auf ein
Band gestellt.
Dann werden sie noch einmal ausgespritzt, gefüllt und verkorkt.

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiederum von Hand werden die gefüllten Weinflaschen dann
in Gitterboxen gelegt und im Flaschenkeller gestapelt.

Das Spülen der Weinflaschen

image

Die Firma Spülo in Enkirch hat sich auf die Reinigung der gebrauchten Weinflaschen spezialisiert.
Modernste Maschinen entfernen zunächst Kapseln und die Etiketten bevor die Flaschen mit heißem Wasser und Reinigungsmittel gründlich gesäubert werden.

image

Bei der Endkontrolle werden die Weinflaschen unter hellem Licht und den scharfen Augen von Fachkräften auf 100 % ige Sauberkeit überwacht, und dann auf Paletten mit bis zu 1.350 Flaschen verpackt und eingeschweißt.

Wir legen größten Wert darauf, die ausgetrunkenen Weinflaschen von unseren Kunden wieder zurück nehmen zu dürfen, weil wir so auch verhindern, dass große Mengen an Rohstoffen und wertvoller Energie, bei der Neuglasherstellung, verschwendet wird.

Weinansprache in Meppen

image

Wein und seine gesellschaftliche Bedeutung

In der vollbesetzten katholischen Kirche St. Vitus Meppen, durfte ich den interessierten Kirchbesuchern, bei der Sonntagsmesse, am 17. Februar, den Wein, seine Erzeugung, Bereitung und auch seine gesellschaftliche Bedeutung näher bringen.

Beim anschließenden Frühschoppen im Gemeindehaus gab es in ungezwungener und lockerer Atmosphäre Gelegenheit, bei dem ein oder anderen interessanten Burggarten Wein, die erhebende
und kreative Wirkung des edlen Naturproduktes hautnah selbst zu erleben.

Die Filtration der Jungweine

image

Nach der Gärung und der anschließenden Vorklärung der Jungweine, beginnen die Vorbereitungen für die Abfüllung des neuen Weines.
Dazu gehört ganz besonders die Klärung, um die Trubstoffe und Hefen zu entfernen.
Während früher für diesen Vorgang überwiegend Schichtenfilter benutzt wurden, so wird dieser Vorgang heute überwiegend mit modernen Membranfiltern durchgeführt.

image

Bei dem Inhalt der beiden Gläser handelt es sich um den gleichen Wein: einmal vor und einmal nach der Filtration!
Die Filteranlage hält alle Trubteilchen wie Fruchtreste sowie Weinhefen und Bakterien zurück, die größer als 0,2 tausendstel Millimeter sind. Damit wird der Grundstein gelegt, dass nur ausge-sprochen saubere und reine Weine auf die Flasche gelangen, sich dort lange halten und eine perfekte Reife erlangen.

Das Biegen oder Binden der Reben

image

Das Biegen oder Binden der Reben ist eine wichtige Frühjahrsarbeit. Die Befestigung am Draht dient der Stabilität und schützt später die Trauben und die einjährigen Triebe vor Beschädigungen und Windbruch.

image

Das Biegen oder Binden der Fruchtruten war früher fast ausschließlich Frauenarbeit, weil dabei besonders viel Geschicklichkeit und viel Zartgefühl erforderlich war. Regnerisches Wetter, macht diese Arbeit leichter, weil die Reben dann biegsam und elastisch sind.

image

Unser Mitarbeiter Ralf hat sich im Weingut Burggarten mittlerweile derart emanzipiert, so dass er in der Lage ist, diese sensible, ehemalige Frauenarbeit perfekt auszuführen.

Service: auch bei Eis und Schnee!

image

Unser ganz besonderer Kundenservice: Bestellung per Internet – Empfang auf Smartphone –
Rechnung und Adressaufkleber schreiben – Einpacken

image

Zur Sammelstelle der DHL bringen – Auslieferung beim Kunden: innerhalb von 2 Werktagen!

Und immer wieder probieren!

image

Zu den  wichtigsten aber auch schönsten Aufgaben im Weingut gehört die ständige Beobachtung und Probe der Jungweine. Auch an der Klarheit der einzelnen Weine ist der Fortschritt der Reife zu erkennen.
image

Gerade in diesem Jungweinstadium spielen sich ständig Veränderungen im Geschmack aber auch bei den Frucht- und Gär- Aromen ab.

image

Ganz besonders wichtig ist es, sich nicht nur auf sein eigenes Geschmacksempfinden zu verlassen, sondern zur Vermeidung von „Stallblindheit“, Winzerkollegen, Kunden und Freunde an den Beprobungen zu beteiligen.
Ein Weingut bei dem, so wie bei uns, die Winzerin über einen fachkundigen und ausgeprägten Geschmack  und Weinverstand verfügt, kann sich dabei besonders glücklich schätzen!

Von wegen Winterschlaf !!!

image

Die Vorbereitungen für die Abfüllung des Jahrgangs 2012 im Februar und März gehören zu den Winterarbeiten im Weingut.
Dabei wird das Leergut sortiert und zu einer Spezialfirma (Spülo) im Nachbarort Enkirch transportiert.

image

Bei der Firma Spülo reinigen modernste Maschinen die gebrauchten Flaschen, kontrollieren Reinheit und den einwandfreien Zustand und verpacken sie eingeschweißt auf Paletten.

Durch die ständige Wiederverwertung der Weinflaschen werden die Umwelt geschützt und wertvolle Ressourcen geschont.